Roquette & Cazes

Eine fast perfekte Assemblage zwischen Reben, Regionen und Kellermeistern. Die Nase empfängt zunächst ganz subtil den Duft von dunklen Beeren. Würzige Noten von Eukalyptus und Vanille gesellen sich dazu. Im Mund präsentiert sich ein hervorragend ballancierter Körper. Man möchte fast kauen. Sehr gut ausgewogenes Säurespiel, zurückhaltende Tannine. Fein- und vielschichtige Aromen von eingekochtem dunklen Obst sorgen für einen nachhaltigen Gesamteindruck. Die frankophile Machart ist unverkennbar.

Sie lieben unsere Weine?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf